AdvCash - cartão de crédito pré-pago

AdvCash Kreditkarte

Die AdvCash MasterCard wird vom Unternehmen Wavecrest Limited auf Gibraltar ausgegeben und besitzt eine echte Hochprägung. Das eWallet zur Karte wird in englischer Sprache geführt und ist in folgenden Währungen: Dollar, Euro, Pound Sterling und Ruble.

Ein- und Auszahlung über diverse Paymentanbieter wie z.B. Bitcoin, PAYEER, Payza und Co. sind möglich, weshalb das Konto gerne von Internet-Marketern genutzt wird.

 

 

Die AdvCash MasterCard im Detail:


    • Kostenloses Konto (eWallet)AdvCash Card
    • Keine Monats- oder Jahresgebühr
    • Geld senden per E-Mail zu anderen Nutzern (kostenlos)
    • Hohe Akzeptanz und Sicherheit
    • Währungskonto (USD,RUB, EUR, BTC)
    • anonym und sicher bezahlen und Geld empfangen
    • Prepaid MasterCard Kreditkarte in USD und EUR
    • echte Hochprägung
    • 24h E-Mail-Support
    • In über 200 Ländern vertreten
    • Kostenlose Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten
    • ohne Schufa oder Bonitätsprüfung
    • Webseite: https://advcash.com

Kostenlos bei AdvCash anmelden...

 

 

Kostenlose AnmeldungLimits und Gebühren bei AdvCash:


 

AdvCash LimitsDas AdvCash eWallet hat keine monatlichen oder jährlichen Gebühren. Wer jedoch die Prepaid MasterCard in EUR oder USD ordern möchte, zahlt dafür einmalig 4.99 EUR bzw. 4.99 USD innerhalb von 7 Tagen. Danach kostet die Bestellung der Karte jeweils 14.99 EUR bzw. 14.99 USD, was jetzt auch noch akzeptabel ist.

Am Geldautomaten kostet die Abhebung von Bargeld mit der AdvCash Kreditkarte eine Gebühr von gerade mal 1.99 EUR/USD, was für eine Prepaid Kreditkarte absolut im Rahmen ist.

Das Limit für Ein- und Auszahlungen liegt bei 90.000 EUR/USD im Monat, was im Vergleich zu anderen Anbietern recht hoch ist. Damit sind Ein- und Auszahlungen pro Tag auf 3.000 EUR/USD beschränkt. 

Wegen der hohen Limits ist die Karte bei Internet-Marketern sehr beliebt, um z.B. Bitcoin in Bargeld umzuwandeln, sich Provisionen darauf auszahlen zu lassen und natürlich auch zum bezahlen in Shops, Webseiten etc. sowohl online wie auch offline.

 

 

 

 Geld auf das AdvCash eWallet einzahlen:


  • VISA oder MasterCard (3,95%)
  • Diverse Payment-Anbieter
  • OKPAY, BITCOIN, BTC-E, PAXUM
  • Bank Überweisung
  • Bank SEPA
  • Von einer Webseite Geld empfangen

 

 

Kostenlose AnmeldungAuszahlmöglichkeiten bei AdvCash:


  • Weltweit kostenlos Sofortüberweisungen per Geldexpress an jede
  • beliebige Person die eine E-Mail-Adresse hat schicken. Eine echte
    Alternative zu Westernunion und Moneygram!
  • OKPAY, BITCOIN, BTC-E, PAXUM
  • direkt auf das eigen Bankkonto auszahlen lassen
  • Zahlung an eine Webseite
  • VISA & MasterCard
  • Mit der AdvCash MasterCard am ATM

 

 

 

Vorteile/Nachteile


Vorteile:

Besonders interessant dürfte das AdvCash Konto vor allem für Nutzer von Webseiten, Forex, Poker und Gaming-Plattformen im Internet sein. Da die meisten dieser Plattformen bereits seid Jahren mit Paymentsystemen wie AdvCash zusammen Arbeiten, was das Einzahlen bzw. das Auszahlen enorm vereinfacht und man sofort über den Ein/Ausbezahlten Betrag verfügen kann.

 

Nachteile:

Eigentlich keine, wenn man sich bewusst ist, das AdvCash kein Girokonto ist. Eine Einlagensicherung gibt es bei ausländischen Konten auch nicht.

 

 

Bitcoin in Bargeld umwandeln?Kostenlose Anmeldung


 

Mit AdvCash ist es kein Problem, sein Bitcoin-Guthaben in Bargeld umzuwandeln. Man kann hier täglich bis zu 10.000 EUR/USD transferieren und dann einfach mit der Kreditkarte am Geldautomaten bis zu 3.000 EUR/USD am Tag auszahlen lassen.

Egal bei welchen Anbieter Du bist. Einfach nur Bitcoin in deine Wallet-Adresse schicken und Du kannst bis zu 90.000 EUR/USD im Monat mit der AdvCash-Kreditkarte am ATM abheben.

 

 

In welchen Ländern kann ein AdvCash-Konto eröffnet werden?


 

Das AdvCash-Konto kann Weltweit in über 200 Ländern eröffnet werden, für alle die Volljährig und im entsprechenden Land wohnhaft sind.

 

 

 

Refer a Friend Kostenlose Anmeldung/ Partnerprogramm


 

Wer zusätzlich noch etwas Geld verdienen möchte, ist mit dem Partnerprogramm von AdvCash genau richtig. Hier hast Du die Möglichkeit über 5 Level an deinen geworbenen Partnern mitzuverdienen.

DU erhältst Lifetime 20% an den Gebühren deiner geworbenen Partner und deren Partnern.

 

Was muss man tun um mit AdvCash Geld zu verdienen?

  • Kostenlos registrieren
  • Einloggen
  • Den Link im Backend kopieren
  • Und an Freunde und Bekannte schicken
  • Das ist alles

Die Provisionen werden sofort gebucht und man kann direkt darüber verfügen.

 

 

 

 

24h Support


 

Das AdvCash-Team ist Per Support-Ticket rund um die Uhr zu erreichen und reagiert sehr schnell. Support ist nur auf Englisch oder Russisch.

 

 

 

Anleitung AdvCash Konto eröffnen und verifizieren:


Um das AdvCash eWallet im vollen Umfang nutzen zu können, sollte man sich nach der Registrierung ein paar Minuten für die Verifizierung nehmen. Die Anmeldung bei AdvCash ist einfach und in wenigen schritten erledigt.

Folgendes ist zu tun um sich richtig bei AdvCash zu registrieren:

1. Account Type: Personal wählen

2. Jetzt füllen wir alle Felder zur Person aus, Vor und Nachname, E-Mail und Password.

3. slider nach rechts schieben und auf Register klicken

Das war es auch schon!

 

Im Backend kann man dann noch seinen Reisepass und eine aktuelle Rechnung vom Telefon z.B. hochladen und ist dann in ca. 1-2 Tagen vollständig verifiziert. Auch für Leute wo nicht so gut Englisch können, ist alles recht leicht zu finden.

 

 

 

Fazit: Kostenlose Anmeldung


 

Wer in verschiedenen Währungen Geld transferieren muss oder viel auf internationalen Webseiten Einzahlungen oder Auszahlungen hat, für den dürfte AdvCash sicher sehr interessant sein als Zahlungsanbieter. Da ich selbst viel auf Webseiten bezahle und auch auszahlen lasse, sind meine Erfahrungen mit AdvCash bisher positiv verlaufen.

Hier können Sie das AdvCash eWallet kostenlos eröffnen

 

 

 

Weitere Alternativen zu AdvCash:


 

PAYEER

VIABUY

Neteller

CRYPTOPAY

Wirex

 

 

 

 

 

 

 

 


Deutsch | English | Español | Français | Italiano | Pусский | Polski | Dansk | Norsk | Svenska | Türkçe | Ελληνικά | हिन्दी | 日本語 | 한국어 | العربية


 

 

 

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:


 

 

 

Wer ist Online

Aktuell sind 83 Gäste und keine Mitglieder online